Placeholder image
Evangelisch-lutherische Kirchengemeinden
Dürrnbuch-Emskirchen-Neidhardswinden
Third slide image

Hinweis:
Das Pfarrbüro ist in der Woche vom 14.11. bis einschließlich 17.11.2022 nicht besetzt.

 

Nächste Termine








Placeholder image
(pdf)

„Pilgern statt Shoppen“

Viele Menschen haben das Bedürfnis, in der Adventszeit etwas zu unternehmen, das sie auf Weihnachten einstimmt und ein wenig Ruhe und Besinnung in den Alltag bringt.
An vier Freitagen im Advent, von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr laden wir zu einer kleinen Pilgertour ein, um den Advent im wahrsten Sinne des Wortes zu be – gehen. Thema in diesem Jahr:
„Symbole rund um den Advent“
Placeholder image
In unserer Margarethen­kirche findet am Samstag vor dem 2. Advent eine fränkische Weihnacht statt. Mitwirkende sind die Aurataler Sänger, die Eschenbacher Madli und die Eschenbacher Hausmusik. Die Weihnachtsgeschichte wird von der Verkündigung bis zu den Hl. Drei Königen in fränkischer Mundart vorgetragen. Der Erlös durch Spenden geht voll an die Kirche Rennhofen als Zuschuss zur Renovierung des Kirchturmes.
Hierzu sind Sie ganz herzlich eingeladen. Danach wird noch zum gemütlichen Beisammensein am Feuerwehrhaus bei Glühwein, Punsch und Plätzchen eingeladen.
Placeholder image
Placeholder imagePunkt 11- Gottesdienst mit Taufe in St. Kilian, Emskirchen.
  • 15:00 Uhr
    Emskirchen

    Familien-Gottesdienst
    Placeholder imagemit Kinderchor
    Placeholder imagemit Krippen­spiel
  •  
  • 15:00 Uhr
    Dürrnbuch

    Gottesdienst
  •  
  • 16:30 Uhr
    Neidhardswinden

    Gottesdienst
  •  
  • 18:00 Uhr
    Emskirchen

    Gottesdienst
    Placeholder imagemit Posaunen- und Kirchen­chor
  •  
  • 22:00 Uhr
    Emskirchen

    Gottesdienst
    Placeholder imagemit Band




  • Placeholder image(pdf)

    Regionale Predigtreihe im Osten des Dekanats Neustadt: Helden der Kindheit
    Sie haben unsere Phantasie beflügelt, wir haben mit ihnen geträumt, Abenteuer erlebt und mit ihnen gelitten. Wir kennen sie aus Büchern, Filmen oder Hörspielen: Die Helden unserer Kindheit und ihre Geschichten: Pippi Langstrumpf, Robinson Crusoe, Heidi oder Michel aus Lönneberga.

    Pfarrerin Monika Bogendörfer, Pfarrer Jonathan Gerber, Pfarrerin Helga von Niedner und Pfarrer Alexander Seidel werden in der Predigtreihe von diesen Heldern der Kindheit erzählen und entdecken, wo ihre Geschichten auch unseren Glauben an Gott berühren.

    In dem Monaten Januar und Februar werden die vier Pfarrerinen mit der eigenen Helden-Predigt nacheinander alle Gemeinden der Region Ost besuchen. In diesem Jahr freuen sie sich darauf, dass sie mit den Helden der Kindheit ein Predigthema haben, das auch für jüngere Gottesdienstbesucher interessant sein sein wird.
    Placeholder image(pdf)

    Regionale Predigtreihe im Osten des Dekanats Neustadt: Helden der Kindheit
    Sie haben unsere Phantasie beflügelt, wir haben mit ihnen geträumt, Abenteuer erlebt und mit ihnen gelitten. Wir kennen sie aus Büchern, Filmen oder Hörspielen: Die Helden unserer Kindheit und ihre Geschichten: Pippi Langstrumpf, Robinson Crusoe, Heidi oder Michel aus Lönneberga.

    Pfarrerin Monika Bogendörfer, Pfarrer Jonathan Gerber, Pfarrerin Helga von Niedner und Pfarrer Alexander Seidel werden in der Predigtreihe von diesen Heldern der Kindheit erzählen und entdecken, wo ihre Geschichten auch unseren Glauben an Gott berühren.

    In dem Monaten Januar und Februar werden die vier Pfarrerinen mit der eigenen Helden-Predigt nacheinander alle Gemeinden der Region Ost besuchen. In diesem Jahr freuen sie sich darauf, dass sie mit den Helden der Kindheit ein Predigthema haben, das auch für jüngere Gottesdienstbesucher interessant sein sein wird.